Associated parenting style and psychopathology

Cyberbullying ist ein zweischneidiges Konstrukt; diejenigen, die es verüben, können selbst schon einmal Opfer gewesen sein und umgekehrt. Da die elektronischen Mittel für Mobbing eine Asymmetrie der Gewalt bieten, können sie von denjenigen, die überhaupt erst ins Visier genommen werden, reziprok eingesetzt werden. Diesen Teufelskreis zu stoppen, ist für jede Präventivmaßnahme von wesentlicher Bedeutung. Die negativen Folgen, die das Cyber-Mobbing bei einem Jugendlichen hat, sind gravierend, und es besteht auch die Notwendigkeit, den Geltungsbereich durch einen erneuten Vorstoß für bessere Elternpraktiken zu erweitern

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.